Logo der Universität Wien

Ablauf eines Auswahl-/Aufnahmeverfahrens

Alle ausschreibepflichtigen freien Stellen der Universität Wien werden für mind. 3 Wochen über das Job Center öffentlich ausgeschrieben. Das genaue Ende der Ausschreibungsfrist ist dem jeweiligen Inserat zu entnehmen. Verlängerungen einer Ausschreibung sind möglich.
Es können nur die Bewerbungen im Auswahlverfahren berücksichtigt werden, die während der Ausschreibungsfrist an der Universität Wien einlangen.

Nach Ablauf der Ausschreibungsfrist beginnt das universitätsinterne Auswahlverfahren, welches - abhängig von der Anzahl der Bewerbungen und den Zeitressourcen der verantwortlichen Führungskräfte - mitunter auch einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Nach der Entscheidung für eine Personalaufnahme wird der/die neue Mitarbeiter/in von den jeweils verantwortlichen Personen bzw. Einrichtungen verständigt.

Wenn der/die künftige Mitarbeiter/in über die Personalaufnahme verständigt wurde, muss der Aufnahmebogen der Universität Wien ausgefüllt werden. Dieser erfasst alle für die Universität notwendigen und relvanten Daten. Je nach Funktion, die von dem/der neuen Mitarbeiter/in wahrgenommen wird, stehen folgende Varianten im Intranet der Universität Wien zur Verfügung:

  1. Opens external link in new windowAufnahme allgemeines und wissenschaftliches Personal
  2. Opens external link in new windowAufnahme Projektmitarbeiter/innen
  3. Opens external link in new windowAufnahme im Bereich externer Lehre
  4. Opens external link in new windowAufnahme Geringfügig Beschäftigte

Wichtig: Die Aufnahmebögen gelten ausschließlich für die Aufnahme und werden NICHT als Bewerbungsbögen akzeptiert!

Job Center
Personalwesen und Frauenförderung
Universität Wien

Universitätsring 1
1010 Wien
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0
Letzte Änderung: 14.09.2017 - 07:22